Welt der Innovationen mit AZO auf der Anuga FoodTec in Köln

Als globale Leitmesse ist die Anuga FoodTec der wichtigste Impulsgeber für die internationale Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Sie deckt als weltweit einzige Fachmesse alle Aspekte der Lebensmittelproduktion ab. Im Gegensatz zur Anuga geht es bei dieser Messe nicht um die Lebensmittel selbst, sondern um die Anlagen und Systeme, die zur Herstellung und Verarbeitung von Lebensmitteln benötigt werden. Für die beiden Geschäftsbereiche AZO®Food und AZO®Vital ist die Lebensmittel- und Getränkeindustrie die Hauptzielgruppe, weshalb die Teilnahme von AZO an der Anuga FoodTec ein absolutes Muss ist. 2018 konnte die Anuga FoodTec ein deutliches Besucherwachstum erzielen: Mehr als 50.000 Experten aus der Lebensmittelindustrie informierten sich vom 20. bis 23. März über die Innovationen und Weiterentwicklungen der Zuliefererbranche.
 
Auch die AZO Gruppe konnte auf Ihrem Messestand einen erfreulichen Zuwachs an Besuchern von 6% gegenüber der letzten Anuga FoodTec registrieren. Präsentiert wurden auf fünf Themeninseln Innovationen und Weiterentwicklungen im Rohstoffhandling von Schüttgütern und Flüssigkeiten. Neben der eigentlichen Automatisierung von Prozessen war Ressourceneffizienz das Top-Thema auf der Anuga FoodTec 2018. Aber auch reinigungsfreundliche Konstruktionen und Hygienic Design sowie die lückenlose Chargenverfolgung und Dokumentation der gesamten Prozesskette war für die Besucher von großem Interesse. Hier haben die Experten von AZO für jedes Problem die richtige Lösung parat.
 
AZO freut sich jetzt darauf, die aufgenommenen Projekte in Angebote und Konzepte auszuarbeiten. Mit den daraus resultierenden Aufträgen wird die gute Auftragslage in den Bereichen AZO®Food und AZO®Vital weiter ausgebaut. Seit fast 70 Jahren bietet AZO für seine Kunden Gesamtlösungen aus einer Hand.

Welt der Innovationen mit AZO auf der Anuga FoodTec in Köln