Abscheider Typ K...

für automatische Sammelbeschickungssysteme

Ihre AZO Pluspunkte

  • Rostfreie, robuste Chrom-Nickel-Stahl Ausführung
  • Kompakte Bauweise, ausgereifte Konstruktion
  • Hohe Funktionssicherheit zur Vermeidung von Produktionsausfällen durch elektronische Steuerung und Überwachung aller Funktionen
  • Zum Reinigen ohne Werkzeug zerlegbar
  • Große Inspektionsöffnung mit Schnellverschlüssen
  • Zum Reinigen komplett zerlegbar
  • Einfache Innenrauminspektion durch Schwenkeinrichtung am Deckel

Bevorzugte Einsatzgebiete


Die Abscheider der Baureihe K... werden in automatischen Sammelbeschickungssystemen auf den Vorratsbehälter der Verarbeitungsmaschine z. B. Spritzgießmaschine, Extruder, etc. gesetzt. Dort dienen die Abscheider zur Förderung der körnigen Schüttgüter und gleichzeitiger Trennung von der Förderluft.
 

Funktionsprinzip

Alle Abscheider sind reinluftseitig an einem gemeinsamen Gebläse mit Sekundärfilter angeschlossen. Der Förderzugang wird material- bzw. maschinenbezogen manuell umgekuppelt oder automatisch umgeschaltet. Meldet die automatische Niveau-Überwachung im Auslauf Bedarf, öffnet sich das reinluftseitige Eckventil und die Auslaufklappe schließt sich. Durch den Unterdruck im System wird das Schüttgut über die Förderleitung in den Abscheider gesaugt. Erreicht die Füllung im Abscheider den Vollmelder, wird der Förderintervall beendet. Nach Ablauf des Förderintervalls öffnet sich die Auslaufklappe, das Schüttgut läuft in den Vorratsbehälter der Verarbeitungsmaschine.
Die Ablaufsteuerung übernimmt eine freiprogrammierbare oder eine elektronische Steuerung. An der elektronischen Steuerung wird der jeweilige Betriebszustand angezeigt.

  • Abscheider Typ K...

    für automatische Sammelbeschickungssysteme