AZO COMPONENTER®, kreisförmig

Kostengünstige Lösung bei begrenzter Komponentenzahl

Ihre AZO Pluspunkte

  • Hohe Chargenhäufigkeit durch paralleles Verwiegen (bis 40 Chargen/Stunde)
  • Gute Zuordenbarkeit zu bestimmten Rezepturen, z. B. helle und dunkle Produktlinien
  • Beschickung mehrerer Mischlinien möglich

Beschreibung

Der AZO COMPONENTER® in kreisförmiger Ausführung ist dann zu empfehlen, wenn eine kleine Zahl von Komponenten automatisch gewogen werden soll. Bei diesem Prinzip sind die Vorratsbehälter, wie z. B. Einfülltrichter für Säcke, pneumatisch beschickte Abscheider oder kleine Silos, kreisförmig über dem Sammelgefäß angeordnet. Sie können per Saug- oder Druckförderung beschickt werden. Jede Komponente verfügt über eine eigene, rohstoffoptimierte Austragung, Dosierung und Waage. Dadurch sind parallele Wiegevorgänge und die Beschick­ung mehrerer Mischlinien möglich. Der eingesetzte AZO Vibrationsboden sorgt auch bei schlecht fließenden Kleinkomponenten für eine sichere Austragung. Die Vibrations-Dosierschnecke mit Verschlusseinrichtung gewährleistet hohe Dosiergenauigkeit. Die Dreh-/Kippwaagen ragen in ein gemeinsames Sammelgefäß und entleeren in dieses. Von hieraus wird das Produkt pneumatisch in die Förderwaage gesaugt oder je nach Einsatzbereich direkt in den Mischer übergeben. Diese AZO COMPONENTER®-Version kann dann eingesetzt werden, wenn Beimischungen von verwandten Produkten zulässig sind.