AZO DosiBox®

preiswerter Dosiercontainer zum Automatisieren von Kleinkomponenten

Ihre AZO Pluspunkte

  • Produkt- und Bedienerschutz
  • Saubere Lagerhaltung
  • Geschlossener Zugriff
  • Rezepturtreue und Dokumentation
  • Chargenrückverfolgbarkeit

Bevorzugte Einsatzgebiete

Zum Automatisieren sämtlicher Kleinkomponenten, die in Fässern, Big-Bags und Säcken angeliefert werden. Eine Umwandlung muss erfolgen, da auf Sackware, Fässer und Big-Bags bzw. Kartons nicht automatisch zugegriffen werden kann.

Funktionsprinzip

Die Umwandlung erfolgt bedienergeführt und Barcode überwacht. Säcke werden staubarm über einen besaugten Einfülltrichter in die DosiBox® umgefüllt. Hierbei werden die eingegebenen Rohstoffe gleichzeitig kontrollgesiebt, in die DosiBox® eindosiert und gewogen. Über Barcode und Steuerung kann jederzeit der Inhalt der DosiBox® eindeutig bestimmt werden, sowohl die Produktsorte wie auch das eingewogene Gewicht betreffend.
Für größere Mengen, die in Big-Bags angeliefert werden, gibt es Big-Bag Entleerstationen, welche ein staubdichtes Andocken und Befüllen, wie vorstehend, ermöglichen.
Für die Lagerung der DosiBox®en genügt ein einfaches Hochregallager, das aus Standardprofilen mit Einlegeböden zusammengebaut werden kann. Zur Ein- und Auslagerung kann ein Stapler oder ein automatisches Regalförderfahrzeug eingesetzt werden. Die DosiBox® an sich besteht aus einem PE-Kunststoffbehälter, in transparenter, lebensmittelechter Qualität mit einer integrierten Dosierschnecke. Dieser Behälter ist in ein stabiles Aufnahmegestell mit Füßen eingesetzt.
  • AZO DosiBox®

    preiswerter Dosiercontainer zum automatisieren von Kleinkomponenten