Big-Bag Entleerstation

für effizientes Schüttguthandling

Ihre AZO Pluspunkte

  • Sicheres und gleichzeitig staubarmes Entleeren von Schüttgütern in geschlossene Produktionssysteme
  • Big-Bags auch bei kleineren Durchsatzmengen als umweltfreundliches Transportmittel und Vorratsgebinde sinnvoll
  • Auch für Big-Bags mit Inlet geeignet, optimal mit Inlet-Wickeleinrichtung lieferbar
  • Für schlechtfließende Schüttgüter wird die Entleerstation mit einer Vibrationsunterstützung oder Walkeinrichtung ausgerüstet
  • Individuelle Anpassung an Nachfolgesysteme

Bevorzugte Einsatzgebiete

Zum optimalen Entleeren von Big-Bags in geschlossene, automatische Zuführsysteme. Als umweltschonende Transportlösung und Lagerbehältnis bei häufigem Produktwechsel gewinnt der Big-Bag immer mehr an Bedeutung.

Funktionsprinzip

Die Big-Bags werden an verfahr-bare Hebezeuge gehängt, an die entsprechenden Big-Bag Entleerstationen transportiert und dort auf den Auflagetisch gesetzt. Der Big-Bag Auslaufstutzen wird über den Einlaufstutzen gestülpt und durch manuelles oder pneumatisches Absenken der Anpressscheibe festgeklemmt. Danach wird die Verschlussschnur geöffnet und das Anschlusssystem pneumatisch nach unten gefahren, um den Big-Bag Auslauf zu spannen. Die sichere Entleerung in den nachfolgenden Prozess kann beginnen. Bei schwerfließenden Schüttgütern ist der Big-Bag Auflagetisch mit einer zusätzlichen Vibrationsunterstützung oder Walkeinrichtung ausgestattet. Auf Wunsch können die Big-Bag Entleerstationen mit Leermeldesystemen versehen werden, um einen rechtzeitigen Wechsel der Big-Bags zu ermöglichen.

  • Big-Bag Entleerstation

    für effizientes Schüttguthandling