Farben / Lacke

Fassadenfarbe

Die Aufgabe

  • Umstellung von einer manuellen Beschickung auf eine vollautomatische Förderanlage
  • Lagerung aller Komponenten
  • Verwiegung jeder Charge mit einer Toleranz von +/- 3kg
  • Wiegegenauigkeiten zwischen +/ -50 g und 3 kg
  • Staubarme Beschickung der Dissolver
  • Leistungen der Dissolverbeschickung bis zu 15 t/h
  • Flexible Rezepturzuordnung
  • 100 % Reproduzierbarkeit

Die Lösung

Automatisches Schüttguthandling bei der Herstellung von Fassadenfarbe

  • Der überwiegende Anteil an Rohstoffen (Großkomponenten wie z. B. Kreide) wird in Silofahrzeugen angeliefert und in die Lagersilos gefördert. Optional können auch drei Big-Bag Entleerstationen zur Umwandlung der Großkomponenten in die Außensilos genutzt werden.
  • Die Austragung und Eindosierung in die Förderleitung zu den Saugförderwaagen wird über Vibrationsböden und Belüftungsmembranen und frequenzgeregelte Dosierschnecken sichergestellt.
  • Die in den Silos gelagerten Rohstoffe werden über Saugförderungen in mehrere große Wiegebehälter additiv eingewogen. Diese Behälterwaagen können den nachfolgenden Dissolvern mittels Rohrweichen flexibel zugeordnet werden.
  • Ein weiterer wichtiger Rohstoff, der maßgeblich am Herstellungsprozess beteiligt ist, ist TiO2 (Titandioxid). Durch die besonderen Eigenschaften dieses Rohstoffes wird dieser im Vergleich zu den anderen Rohstoffen abweichend gelagert, dosiert, eingewogen und gefördert. Die Dosierung und Verwiegung erfolgt direkt unterhalb des Lagersilos sequentiell in zwei Behälterwaagen. Die eingewogene Menge wird anschließend in mehreren Schritten in die großen Behälterwaagen gefördert.
  • Von den Behälterwaagen aus mit den dort eingewogenen Rohstoffen werden die Dissolver per Druckförderung mit einer Leistung von bis zu 15 t/h beschickt. Die Förderwege zu den Dissolvern betragen bis zu 90 Meter Länge.
  • Der gesamte Herstellungsprozess von der Lagerung der Rohstoffe bis hin zur Beschickung der Dissolver wird über Chargenprotokolle dokumentiert.
  • Das Prozessleit- und Visualisierungssystem Kastor mit der Rezepturverwaltung sorgt für eine sichere und gleichzeitig effiziente Produktion und Auslastung der Anlage und der Dissolver.
  • Farben / Lacke

    Wirtschaftliche Automatisierung

  • Farbenherstellung

    Automatische Dissolverbeschickung

AZO GmbH + Co. KG | Axel Bangert | Head of Sales AZO®Chem
Axel Bangert
Head of Sales AZO®Chem
AZO GmbH + Co. KG
+49 6291 92 283
+49 6291 9291 1021
Axel.Bangert@azo.com
Holger Urban | Manager Automation AZO®Chem/AZO®Poly
Holger Urban
Manager Automation AZO®Chem/AZO®Poly
AZO GmbH + Co. KG
+49 6291 926 110
+49 6291 9290 110
Holger.Urban@azo.com