ManDos

Computergestützte Manuelle Dosier-Station

  • Manuelles Wiegen
  • Bedienergeführt
  • Computergestützt
  • Äußerst flexibel
  • Dokumentiert

Funktion

  • Erfassung von Rohstoffen, Anliefern, Einlagern, Auslagern, Identifizieren (lesend, schreibend, barcode-fähig (39, 128, EAN), RFID)
  • Befüllen (Wechselgebinde, Identifikation/Etikettierung mit Barcode (39, 128, EAN))
  • unbegrenzte Komponentenanzahl
  • einfachste Bedienung durch optionale Programmweiterschaltung mittels Fußtaster
  • auch Teilmengen sind wiegbar, Möglichkeit der Komponenten-Zurückstellung
  • Wirkstoffberechnung, Wassergehalt, Wiegefaktoren
  • Handling der Waagentoleranzen nach Wahl entsprechend Auf­trags­­rezeptvorgabe, Komponentenvorgabe oder Waagenparameter / Wiegebereiche
  • Ausbeutebestimmung

Bevorzugte Einsatzgebiete

Das bedienergeführte, manuelle Wiegezentrum ManDos ist dann sinnvoll, wenn Kleinstmengen wie Farben, Additive, Zutaten, Aromastoffe etc. welche durch ihre Konsistenz (physikalische Eigenschaften) oder aber auch durch ihren Produktionsbedarf (Menge und Häufigkeit) nicht rentabel vollautomatisiert werden können.
Aber gerade diese Kleinstmengen sind es, die die Rezeptur entscheidend beeinflussen und dürfen deshalb nicht unkontrolliert und undokumentiert dem Verarbeitungsprozess zugeführt werden.

ManDos ist in vielen Bereichen der Industrie einsetzbar, u. a. im Nahrungsmittel-, Chemie- und Pharmabereich. Auch in Ex-Um­ge­bungen lassen sich die Funktionalitäten von ManDos problemlos nutzen.
  • ManDos