MES-System

Manufacturing Execution System

Manufacturing Execution Systems werden gerade im Industrie 4.0-Zeitalter wichtiger denn je. Eine gründliche Ist-Analyse zeigt Optimierungspotenzial zu mehr Transparenz und Effizienz. Erfahrungsgemäß können die Anforderungen an MES-Projekte dabei stark variieren. Deswegen fokussiert sich AZO auf branchenorientierte MES-Lösungen, entsprechend der Ausrichtung unseres hauseigenen Prozessleitsystems Kastor.
Somit können wir heute schon eine Vielfalt an MES Basis-Funktionalitäten anbieten, die in unserem Prozessleitsystem Kastor integriert sind und als Mehrwerte Anforderungen unserer Zielbranchen Food, Vital, Chem und Poly erfüllen.

Ausführung

Mehrwert heißt die Zauberformel.
Ein gut integriertes MES verbessert die Transparenz in der Fertigung und legt den Grundstein für mehr Reaktionsfähigkeit und Flexibilität als Grundvoraussetzung für eine wettbewerbsfähige und zukunftsorientierte Produktion. Basierend auf einer horizontalen, vertikalen und funktionalen Integration der Prozesse und Systeme entlang der Wertschöpfungskette lassen sich die zentralen Vorteile einer MES-Anwendung folgendermaßen erfassen:
  • Produktionskosten werden minimiert
  • Eine konstant-definierte Qualität wird durchgängig gesichert
  • Gesetzliche und/oder unternehmensspezifische Richtlinien werden erfüllt/eingehalten
  • Aktive und reaktive Produktionssteuerung wird ermöglicht
Die Grundlage ist die Erfassung aller qualitäts- und fertigungsrelevanten Produkt- und Prozessdaten. Diese werden je nach Datenquelle in verschiedenen Speichermedien gesammelt und möglichst nutzerfreundlich für die verschiedenen Fragestellungen der Benutzer zur Verfügung gestellt werden. Denn nur so entsteht die zur Prozessführung notwendige Datensymbiose über Anlagen und Prozesse hinweg und die Akzeptanz der Benutzer steigt, da die Daten einen realen Nutzen im Produktionsalltag bieten. Das Kastor DataCockpit verbindet die Datenquellen miteinander und schafft für den Anwender den Brückenschlag.
 
Zukunft
Das Produktions-Assistenzsystem Kastor mit seinen Produktionsfunktionen und den zusätzlichen Möglichkeiten eines integrierten MES-Systems ist der erste Schritt in eine neue Art der Produktion – die Digitalisierung hilft den Menschen, die Potentiale ihrer Produktionsanlage voll auszuschöpfen.

Funktion

Kastor MES Funktionen
  • Integrierte Planungsmechanismen
  • Auftragsmanagement über die komplette Produktionskette
  • durchgängige Bestandsführung
  • Tracking & Tracing
  • Allergen-Management
  • Reinigungs-Management
  • Schnittstelle zu ERP Systemen
  • Reporting