VR-Technologie bei AZO

Notwendigkeit / Problemstellung / Aufgabenstellung

Zum heutigen Stand der Technik werden immer mehr Anlagen im CAD-Bereich geplant und dokumentiert. Mithilfe von Zeichnungsableitungen aus dem 3D-Modell werden so dem Kunden Aufstellsituationen und Komponenten näher gebracht.

Jeder Planer und Projektverantwortliche kann sich aufgrund der individuellen Aufbauten und Hintergründe der Anlage leichter ein Bild des kompletten Spektrums vorstellen. Jedoch ist es für viele unserer Kunden schwierig sich die jeweiligen Dimensionen und Komponenten vorzustellen.

Daher stellen wir uns bei der Firma AZO häufig die Fragen:
  • Wie kommuniziere ich die Inhalte an „Unwissende“ (Arbeitskollegen, Partner,…)?
  • Wie kommuniziere ich die Inhalte an „Dritte“ (Unterlieferanten, Bauwesen,…) ?
  • Wie kommuniziere ich die Inhalte an „Entscheider“ (Führungskräfte, Investoren…) ?
VR-Technologie bei AZO

Die Lösung

Über unsere VR-Technologie können viele 3D-Formate über eine mobile oder stationäre Einheit eingelesen und visualisiert werden.
 
  • Dimensionierungen von Komponenten und Anlagen
  • Abwicklungsverständnis von Produktionsprozessen
  • Orientierung in der Anlage und im eigenen Produktionsbereich
  • Materialfluss-, Personalfluss-, allgemeine Produktionsplanung
 
Durch das Generieren einer virtuellen Umgebung, welches auf Basis reeller Abmaße besteht, visualisiert den Inhalt der Anlage und deren Umfeld genauer.
  • Erkunden von Anlagen / Komponenten / Gebäuden /etc.
  • Erfahren von Anlagentechnik / Prozesstechnik / etc.
  • Erleben
Durch das Generieren einer virtuellen Umgebung, welches auf Basis reeller Abmaße besteht, visualisiert den Inhalt der Anlage und deren Umfeld genauer.
Anlage in 3D
Youtube Video aktivieren
Um das Youtube Video anzusehen, akzeptieren Sie bitte die Marketing-Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
UM DEN EXTERNEN INHALT ZU SEHEN - AKZEPTIEREN SIE BITTE DIE COOKIE-EINSTELLUNGEN
Erkunden von Anlagen / Komponenten / Gebäuden /etc. | Erfahren von Anlagentechnik / Prozesstechnik / etc. | Erleben

Die Hard- & Software

Aufgrund immer größeren Anfragen und Verwendungen der VR-Technologie besitzt die Firma AZO drei verschiedene VR-Glasses:
 
  • HTC VIVE PRO SPEC (stationäre, kabellose Version bei AZO)
  • HP Windows Mixed Reality Headset (reisefähiges, kabelgebundene Version)
  • OCULUS QUEST (reisefähige, kabellose Version)
 
Jede dieser Einheiten besitzt einen dazugehörigen Mixed Reality Controller zum Bewegen, Inspizieren und Steuern in der virtuellen Umgebung.
 
Die Modelle können teilweise direkt oder mithilfe diverser Programme auf das geeignete Format gebracht und in der Software CMC ViewAR eingelesen werden. Selbst die Darstellung von Punktwolken aus 3D-Scans können teilweise direkt eingelesen werden und mit unseren Modellen kombiniert werden.

Um unseren Kunden eine Sicherheit der einzelnen VR-Rundgänge zu geben verwenden wir hier eine automatische Grenzerkennung im Bewegungsbereich um reelle Störkonturen, wie Tische und Stühle, zu vermeiden.
3D einer Anlage
Youtube Video aktivieren
Um das Youtube Video anzusehen, akzeptieren Sie bitte die Marketing-Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
UM DEN EXTERNEN INHALT ZU SEHEN - AKZEPTIEREN SIE BITTE DIE COOKIE-EINSTELLUNGEN

Integration Prozesse

Der abgebildete Prozess zeigt, wie die Integration der 3D-Modelle in die virtuellen Realität erfolgt. Prinzipiell ist es möglich verschiedene CAD-Daten einzubinden, auch ohne AZO Komponenten.
 
  • Architektonische Leistungen
  • Prozessanlagen (weitere Projektteilnehmer)
  • Anlagen für periphere Prozesse
  • Haupt- und Nebenkomponenten (Platzbedarf)
  • Punktwolken aus 3D-Scan (Ist-Zustand Ihrer Anlage/Gebäude/Equipment)
 
Dieses Equipment ist das perfekte Tool für Darstellungen, Präsentationen und allgemein als visuelle Diskussionsgrundlage unabhängig der Wertschöpfungskette. Die prozessübergreifende Visualisierung bietet Ihnen hier das Gesamtspektrum Ihrer Planungen an.
 
Die prozessübergreifende Visualisierung bietet Ihnen hier das Gesamtspektrum Ihrer Planungen an.

Mehrwerte der beteiligten Akteure

Vorteile für unsere Kunden:
  • Abbildung/Abschätzung von Anlagen und Bedienkonzepten
  • Frühzeitiger und informativer Einbezug eigener Mitarbeiter (Arbeitsplatzunabhängig)
  • Förderung der internen Akzeptanz bei potentiellen Neu-Investitionen
  • Entgegenwirken von potentiellen (negativen) Vorurteilen
 
Vorteile von AZO:
  • Besseres Kundenverständnis bei direkter Kommunikation
  • „Wohlfühlzone“ für den Kunden
  • Optimale Projektbasis
  • Optimale Diskussionsgrundlage für alle Projektteilnehmer (und auch weiterer Teilnehmer)
  • Variantenvielfalt
  • Grundlage für Bedarfsermittlungen
  • Kurze Reaktionszeit
  • Ortsunabhängig
3D-Objekte, VR-Brille, Visualisierung, Punktwolke